Online Dru Yoga Congress 15. Mai 2021
Thema: Vertrauen lernen

 
 
 

Wie im letzten Jahr bieten wir statt des „normalen“ 2-Tage-Präsenz-Kongresses in 2021 wieder einen 1-Tages-ONLINE-Kongress an, der unter dem Motto steht: Vertrauen lernen.

Vielleicht ist Vertrauen lernen der entscheidende Schlüssel zur Veränderung des eigenen Lebens wie der Veränderung der Welt. Denn letztlich entstehen alle Probleme, die das Glück des Menschen zerstören und die Menschheit an den Rand des Abgrunds bringen – wie Gier, Wut und Gewalt – aus dem Gegenteil von Vertrauen: aus Angst.

Wie überwindet man Angst und schafft tiefes Vertrauen? Wichtige Schlüssel zur Veränderung sind natürlich die entsprechenden Yogaübungen und die Tiefenentspannung, um den Körper, die Energie, die Emotionen und Gedanken auf die Ebene von Vertrauen zu heben. Aber darüber hinaus muss Vertrauen so tief verankert werden, dass es nicht durch die Stürme des Alltags weggepustet werden kann. Diese tiefe Verankerung geschieht, indem man gekonnt nach innen geht und den Punkt in sich erreicht („Anahata“), wo in jedem von uns eine unendliche Quelle von Vertrauen sprudelt, die nie versiegt und totale Stabilität gibt, egal, was außen passiert.

Dieses Nach-Innen-Gehen wird erreicht durch zwei sehr spezielle Methoden: Einmal durch Meditation auf die Energiezentren im Körper und die Verankerung von Vertrauen in jedem dieser Zentren, und zum anderen, indem wir gemeinsam ein von Chris Barrington extra für den Congress neu erstelltes Yantra des Vertrauens malen, das Vertrauen ganz tief im Menschen installiert auf eine einzigartige Art und Weise. Für dieses Yantramalen, wo Sanskritzeichen in geometrische Felder eingezeichnet werden, benötigt man nur einen roten Tintenroller und ein Geodreieck. Es erwartet Euch ein spannender Tag mit vielen kostbaren Einsichten und natürlich mit viel Energie.

 

Das Programm sieht wie folgt aus:

10.00 – 12.00 Uhr | Thomas Wollmann:  Yoga für Vertrauen – Dru Yoga-Übungen und Tiefenentspannung für Vertrauen
12.00 – 14.00 Uhr | Mittagspause
14.00 – 18.00 Uhr (bitte etwas „Puffer“ einplanen, für das Malen des Yantras) | Dr. Klaus Wolff: Wie man Vertrauen in sich installiert und eine Atmosphäre des Vertrauens kreiert

Dru Yoga Übungen sind in der Regel sehr sanfte, für jeden Menschen jeder Konstitution praktizierbare Übungen. Bitte teilt uns – selbstverständlich vertraulich – vor dem Kongress mit, wenn Ihr an (ernsthaften) Erkrankungen oder körperlichen Beschwerden leidet, so dass wir auf die notwendigen Kontraindikationen und erleichternden Variationen der Übungen hinweisen können.

Alle Workshops sind in deutscher Sprache und werden simultan ins Englische übersetzt.
Teilnahmekosten: 120,- € (SchülerInnen und StudentInnen 90,- €)
Was Sie benötigen: Bequeme lockere Kleidung; Yogamatte; Kissen und Decke für die Tiefenentspannung; ausreichend zu Trinken; für das Yantra-Malen: Mehrere weiße DIN A4 Blätter, ein Geodreieck, einen roten Tintenroller; die Yantravorlage wird vorab per Mail zugeschickt.

Anmeldung bitte an: carina.barg@dru-yoga.de
Nach der verbindlichen Anmeldung bekommt Ihr alle weiteren Infos und dann rechtzeitig vor dem Kongress den Zoom-Link für den Online Kongress zugeschickt.

Kontodaten für die Überweisung:
Yoga-Schule Dru Deutschland GbR
IBAN: DE76574601170005444989
BIC-Swift: GENODED1NWD
VR-Bank Neuwied-Linz eG
Stichwort: Dru Yoga Kongress 15.5.

Ein kleiner Ausschnitt von vielen positiven Rückmeldungen

Der Dru Yoga Congress ist für mich seit Jahren das Highlight des Jahres. Fantastische Lehrer, fantastische Atmosphäre, fantastische Wirkung.

Claudia G.

Böblingen
Die Übungen des Congresses sind leicht zu lernen und zu praktizieren, auch für „Ungeübte“ wie mich. Der Besuch lohnt nicht nur wegen der beglückenden Wirkung, auch gesundheitlich geht es mir mit Dru Yoga immer besser.

Gerlinde D.

Freiburg
Ich kann immer noch nicht glauben, dass man so leicht in tiefe Stille und Meditation kommt wie mit Dru Yoga und Dru Meditation. Einfach faszinierend.

Lukas S.

Bochum
Ich mag die Tiefe der Workshops. Man arbeitet nicht nur auf der körperlichen Ebene, sondern auch die eigenen Gedanken und Gefühle werden verändert. Man fühlt sich einfach besser.

Carina B.

Bremen

Impressionen vom Dru Yoga Congress 2019

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen